Überspringen zu Hauptinhalt
04131 - 220 54 90 info@aktiv-online.net

6 Antworten zum sozialen Netzwerk Google Plus

Während einige Reiseveranstalter noch nicht wissen, wie sie das soziale Netzwerk Facebook als Vertriebskanal gewinnbringend nutzen können, kommt jetzt schon das Nächste: Google Plus. Allem Anschein nach hat es das Zeug dazu Facebook zumindest Konkurrenz zu machen. Damit Newsleser auf dem aktuellen Stand bleiben, hier sechs Antworten zu Google plus:

Was ist Google Plus? Es ist ein neues soziales Netzwerk vergleichbar mit StudiVZ und Facebook.

Was kann Google Plus? Als soziales Netzwerk bietet es viele Funktionen zur Kommunikation zwischen Menschen wie Newsfeeds, Videochat und Gruppenchat. Die Oberfläche soll im Vergleich zu Facebook eleganter und intuitiver sein. Natürlich können, wie bei dem Vorbild Facebook, Informationen geteilt werden. Die Mobil-Funktion ermöglicht das Mitteilen eines Standorts und das direkte Hochladen von Fotos.

Ab wann ist Google Plus verfügbar? Aktuell ist Google Plus noch in der Beta-Phase. Wann der freie Zugang möglich wird, ist noch nicht bekannt.

Ist die Anmeldung zu Google Plus jetzt schon möglich? Ja, Entwickler können mit einer Einladung eines anderen Google Plus Nutzers einen Zugang zu dem sozialen Netzwerk erhalten. Voraussetzung: Ein Google Account und ein Google Plus Nutzer, der eine Einladung zusendet. Wer schon heute eingeladen werden möchte, wendet sich am besten an Holger Klaas.

Wird Google Plus Facebook als stärkstes soziales Netzwerk ablösen? Das wird derzeit viel diskutiert. Google hat mit seinem Plus schon heute eine enorme Aufmerksamkeit erreicht. Welches der beiden Portale gewinnt, steht letztlich in den Sternen. Fakt ist, dass die Suchmaschine viele Nutzer hat. Allerdings werden von denen keine Informationen ausgetauscht, sondern lediglich abgerufen. Mehr dazu im fvw E-Blog.

Sollten sich Reiseveranstalter auf Google Plus vorbereiten? Ja, denn die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass der Google +1 Button Auswirkungen auf die Anzeige der “natürlichen” Suchmaschinenergebnisse (SERPs) hat.

Was es mit dem+1 Button auf sich hat und wie zukünftig die Suchmaschinenergebnisse von Internetnutzern beeinflusst werden, erfahren Sie in den nächsten Netznews am kommenden Dienstag.

 

An den Anfang scrollen