04131 - 220 54 90 info@aktiv-online.net

Direktvertriebsworkshop vom Aktiv-Reise.Netz voller Erfolg

Direkt unter dem Fernsehturm in Berlin fand der erste Workshop vom Aktiv-Reise.Netz am Dienstag vergangener Woche statt. Mehrere Reiseveranstalter trafen sich, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Direktvertrieb zu informieren.

Die Workshop-Teilnehmer vor dem Berliner Fernsehturm

Die Workshop-Teilnehmer vor dem Berliner Fernsehturm

Passend zum Ende der Reisemessesaison diskutierten die Teilnehmer die aktuellen Ergebnisse. Das Fazit auf eine einfache Formel gebracht: Weniger Messebesucher bedeuten konkreteres Interesse an den Messeständen. „Für die Reiseveranstalter steigert sich die Effizienz der Messeeinsätze,“ meint Roland Delion vom Aktiv-Reise.Netz.

Alleine die über 30 wertvollen Tipps zur Suchmaschinenoptimierung waren die Teilnahmegebühr zu der Veranstaltung wert. „Mit den Informationen kann ich viel besser die Verhandlungen mit meinem Webseiten-Programmierer führen,“ so Corinna Richter von in Natoura Reisen.

„Als das Thema Reiserecht anstand, ging ich davon aus, dass ich mich zurücklehnen kann,“ verriet ein Teilnehmer später. In einer mit Informationen vollgepackten dreiviertel Stunde erfuhren die Reiseveranstalter von einer Fachanwältin, welche relevanten Gerichtsurteile es in den vergangenen Monaten gab und welche Konsequenzen diese für die Reiseveranstalter haben.

Besonders das Thema Web 2.0 war Grund für viele Teilnehmer sich zu dem Workshop anzumelden. Die Reiseveranstalter erfuhren, wie sie bei Twitter, Facebook und anderen sozialen Netzwerken mitdiskutieren und was sie für ihre Neukundenwerbung dort tun können. Darüber hinaus wurde betrachtet, welche Kosten für Reiseveranstalter entstehen und unter welchen Voraussetzungen sich der Aufwand lohnen kann.

Zum Abschluss begaben sich die Teilnehmer in über zweihundert Meter Höhe. Vom Berliner Fernsehturm  aus genoßen sie den Blick über Berlin bei Nacht. Das Messegelände leuchtete hell und weckte die Neugierde auf die kommenden Messetage auf der ITB. Mit geschmackvoll zubereitetem Wildlachs klang der Workshop aus.

„Voll des Lobes“ war unter anderem Rainer Bockmann von Kaya Lodge Touristik. Bei dem Zuspruch versteht es sich von selbst, dass das Aktiv-Reise.Netz  auch zukünftig Workshops anbieten wird. Reiseveranstalter können sich schon jetzt den Dienstag, 8.März 2011 im Kalender markieren. An dem Tag wird es wieder einen Workshop in Berlin im Vorfeld der ITB 2011 geben.