Überspringen zu Hauptinhalt
04131 - 220 54 90 info@aktiv-online.net

Kennen Sie Ihre Konkurrenten?

Google Adwords Mitbewerber

Erfolgreiche Kampagnen bei Adwords setzen nicht nur etwas Wissen rund um Suchanfragen und Keywords voraus. Auch eine umfassende Konkurrenzanalyse kann hilfreich dabei sein, Kampagnen neu auszurichten. Doch wie sieht es bei Ihnen aus? Ist der Unternehmensname Ihres Mitbewerbers in Ihren Keywords enthalten?

Gerichtsurteil zum Thema Adwords

Wer den Marken-Namen eines Mitbewerbers als Suchbegriff benutzt, um auch die User zu einem Klick zu bewegen, die eigentlich den Namen des Mitbewerbers suchen, muss nun vorsichtig sein. Laut eines aktuellen Urteils des Oberlandesgerichts Schleswig-Holsteins ist die Benutzung des Keywords (in diesem Falle der Markenname des Konkurrenten) zwar erlaubt, allerdings darf man nicht das Erscheinungsbild, die Angebote oder gar den Namen des Konkurrenzunternehmens für die eigene Anzeige nutzen.

Machen Sie den Selbst-Test

Sicherlich wissen Sie, wie es um Ihre Platzierung bei Google steht. Falls nicht: Machen Sie den Test: Geben Sie Ihren eigenen Firmennamen bei Google ein. Schaltet die Konkurrenz auf diesen Suchbegriff Anzeigen? Wenn Sie das stört, hier ein kleiner Tipp von uns: Erhöhen Sie das Gebot für Ihren eigenen Firmennamen oder arbeiten Sie an der Qualität Ihrer eigenen Anzeigen. Eine Unterlassungsklage, wie der Kläger in dem oben genannten Verfahren, ist erst aussichtsreich, wenn die Konkurrenz auch im Anzeigentitel oder Text Ihre Unternehmensmarke nutzt.

Bei Google Beschwerde einlegen?

Auch in den Nutzungbedingungen von Google Adwords ist der Markenschutz mit aufgenommen. Demnach muss jeder, der einen fremden Markennamen in Anzeigen nutzt, eine direkte Einverständniserklärung vom Markeninhaber besitzen. Alle Markeninhaber, die sichergehen möchten, dass Ihre Marke nicht in Google Anzeigen genutzt werden, können direkt bei Google eine Markenbeschwerde einlegen. Wichtig: Google prüft nur Marken für die, seitens des Inhabers, Beschwerde eingelegt wurde.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne an 04131 – 2205491 oder schicken Sie uns eine Mail an info@aktiv-reise.net

Sara Rose und Roland Delion stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

An den Anfang scrollen